Fischmarkt

Wir haben mit Nadja eine lässige und coole Tour durch Dubai gemacht.

Wir starteten beim Fischmarkt in Deira. Speisefische, Meeresfrüchte und Schalentiere – alles fangfrisch – die Fischer waren die ganze Nacht unterwegs. Das Ergebnis liegt nun massenhaft auf den Tischen. Auch interessantes Farbenspiel mit Obst und Gemüse eröffnet sich dem Betrachter.

Dubai Creek / Museum / Dubai Souks

Wir besuchten das Muesum welches sich im Al Fahidi Fort befindet. Nadja erzählte uns aufschlussreiche und interessante Geschichten über Traditionen oder über Handwerke aus vergangenen Zeiten. Mit Nadja haben wir auch die Nostalgie des alten Dubais während eines Spaziergangs durch das Kulturerbe erlebt. Wir flanierten im alten Stadtviertel Al Bastikiya mit seinen engen Gassen und hohen Windtürmen (Barajeels).

Das Mittagessen genossen wir direkt am Creek in einem der ältesten Gebäude und heute ein bekanntes arabisches Restaurant. Anschliessend liefen wir durch den Gewürz-Souk, Gold – und Texil Souk.

Sonnenuntergang mit Dinner im Bab Al Shams

Ein ganz besonders spannedes Erlebnis mit Nadja war der abschliessende Besuch des Wüstenresort Bab Al Shams „Tor zur Sonne. Eine luxuriöse Rekonstruktion eines kompletten Forts aus vergangenen Zeiten. Es liegt mitten in der Wüste, etwa 50 Kilometer von Dubai Stadt entfernt.

Dieser Tourabschluss war der absolute Hit. Sonnenuntergang und Showeinlagen im November unter ‚freiem Himmel‘ !

Die Tour mit Nadja ist unvergesslich. Sie beantwortet auch Fragen, die nicht im direkten Zusammenhang zur Tour stehen. Wir hatten das Gefühl sehr lehrreich Dubai kennengelernt zu haben. Wir können Nadja nur weiterempfehlen.

Ein Guide, der für Dubai Urlauber unverzichtbar ist.

Vielen Dank Nadja, wir werden Dich sicher weiterempfehlen.